Honda VT 500 E

Come Out on this Fine Honda

Leistungstest

Du willst die Motorleistung deiner oder einer zu erwerbenden 37‑kW-PC11 ein­schätzen?

Nun, eine ordentliche VT 500 E sollte mit einem durchschnittlich ge­bau­ten, auf­recht sitzenden Fahrer mit nicht zu flatteriger Kleidung bei durch­schnitt­lichen Wit­terungs­bedingungen Tacho 170 km/h laufen. Mit 70 kg netto in engem Vollleder mit dem Kinn auf dem Tank geht’s dann auf über Tacho 190.

›Knut‹ (wer sonst :-) wusste zu berichten, dass er mal – mit gar nicht soo starkem Rückenwind – bis Tacho 210 gekommen ist, wo dann bei 9600/min der Dreh­zahl­be­grenzer der Orgie eine Ende bereitet hatte. Wenn man mal eine Tacho­miss­wei­sung von 7 % annimmt, waren das dann echte 196 km/h.

Ein Testexemplar wurde von der Zeitschrift MOTORRAD (Ausgabe 12/1984) mit 187 km/h gestoppt. Mehr zu den Fahrleistungen findest du in den Technischen Daten.


Fahrgestellnummer entschlüsselt

Fahrgestellnummer bei der PC11

… am Beispiel von ›PC112000283‹ und ›PC113000125‹:

P steht für einen Hubraum zwi­schen 400 und 600 cm³.

Weiterlesen …

27 oder 50 PS? Und was ist mit 34 PS?

Leistungskurven

Bekanntlich hat Honda die PC11 mit zwei Motorvarianten – mit 20 kW und mit 37 kW – vertrieben. Deine VT 500 E hat nur 20 kW (27 PS)? Je nach Tem­pe­ra­­ment muss dich das nicht allzusehr grämen.

Weiterlesen …

Lenkerflattern

Frage: Meine VT 500 flattert mit dem Lenker, wenn ich ihn zwischen 40 und 80 Sachen loslasse. Was ist zu tun?

Weiterlesen …