Honda VT 500 E

Come Out on this Fine Honda

Motorölstand messen

Ah, ich sehe, du und deine VT 500 sind frisch zusammengekommen, und du hast kein Fahrer-Hand­buch mitbekommen. Oder es würde dir mehr Mühe machen, die­ses he­raus­zu­kra­men, um amt­lich nach­zu­lesen, wie Honda sich das Mes­sen des Motor­öl­stands vor­ge­stellt hat, als mal eben bei vt‑500‑e.de nach­zu­sehen. Na denn, so geht’s lt. Honda:

quotation

  1. Das Motorrad auf ebenem Boden auf den Mittelständer stellen.
  2. Den Motor anlassen und zwei bis drei Minuten im Leerlauf laufen lassen.
  3. Den Tauchstab entfernen, abwischen und ohne einzuschrauben wieder ein­setzen. Den Tauchstab herausziehen und den Ölstand überprüfen. Der Öl­stand soll sich zwischen der oberen und unteren Marke am Tauchstab befinden.

quotation

Das ist O-Ton Honda-Übersetzer, daher etwas holperig :‑)

Ölmessstab


Lenkerflattern

Frage: Meine VT 500 flattert mit dem Lenker, wenn ich ihn zwischen 40 und 80 Sachen loslasse. Was ist zu tun?

Weiterlesen …

Wie genau sind die Instrumente?

Akku

Forumskollege ›Knut‹ hat den Tacho seiner VT mit einem elek­tro­ni­schen Fahr­rad­tacho über­prüft – die ar­bei­ten be­kannt­lich bei prä­zi­ser Ein­stel­lung äu­ßerst genau – und eine Ab­wei­chung von 7 % er­mittelt, was auch im Gro­ben mit den Er­kennt­nis­sen der zeit­ge­nös­sischen Tests in der Presse harmoniert.

Weiterlesen …

Die Sache mit dem Vau

Weil es in fast jedem Text zur VT 500 erwähnt wird, soll das auch hier nicht ver­säumt werden: so eine VT 500 hat gar keinen ›rich­ti­gen‹ V‑Motor.

Weiterlesen …