Honda VT 500 E

Come Out on this Fine Honda

Luftunterstützung der Telegabel

Tankaufkleber, Ausschnitt

Frage: Wie viel Luft soll ich in die Telegabel füllen?

Antwort: Allgemein wird davon abgeraten, überhaupt die Luftunterstützung zu nutzen. Das belastet nämlich die Gabelwellendichtringe über Gebühr, und sie wer­den vor der Zeit undicht. Wenn dir die Gabel zu weich ist – erstaunlich, wenn es nicht so wäre –, baue progressive Gabelfedern ein.

Aber um keine Antwort schuldig zu bleiben: dies meldet – in Übereinstimmung mit dem Fahrer-Handbuch – der Tankaufkleber:

Tankaufkleber wg. Luftdruck in der Gabel

Die SI-Einheit (Kilo)​Pascal ist zwar brav da, es fehlt aber natürlich die Angabe in der heute in Alltag meist anzutreffenden Einheit Bar. Macht nichts, die Um­rechnung klappt auch ganz ohne Taschen­rech­ner: 0–0,4 bar.


Die Sache mit dem Vau

Weil es in fast jedem Text zur VT 500 erwähnt wird, soll das auch hier nicht ver­säumt werden: so eine VT 500 hat gar keinen ›rich­ti­gen‹ V‑Motor.

Weiterlesen …

Ticken im Motor

Im Motor ist möglicherweise zu­weilen ein Ticken zu hören. Die Ursache sollen nicht ganz fest sitzende Öldüsen sein.

Weiterlesen …

Sie fährt nicht gerade­aus!

Frage: Meine VT fährt nicht gerade­aus, beispielsweise, wenn ich bei 60 km/h den Lenker los­lasse. Ist der Rahmen krumm?!?

Weiterlesen …