Honda VT 500 E

Come Out on this Fine Honda

Kraftstoffschlauch

Kraftstoffschlauch

Du möchtest ein Stück neuen Kraftstoffschlauchs für deine PC11 kaufen, kennst das Maß nicht und bist ein zu fauler Sack oder sonst­wie ver­hin­dert, als dass du dich neben deine PC11 knien, den Schlauch vom Hahn pro­keln und mal eben selbst mes­sen willst?

Kraftstoffschlauch, hier in nicht passender Variante, dafür schon DIN 73379 erfüllendKraftstoffschlauch

Na gut, dann verrat ich dir mal, dass der Laie (wie ich) einen Innen­durch­­messer von 8 mm messen würde – richtig wäre 7,3 mm, das ist nämlich die gän­gi­ge­re Norm­­grö­ße, und diese wird auch verwendet, wenn ich Hondas Teile-Micro­fiche rich­tig interpretiere.

Bei Ottokraftstoffen mit Ethanolanteil (und Ethanol war auch schon vor dem Typ E10 in handelsüblichen Kraftstoffen enthalten) empfiehlt der Normenausschuss (FAKRAFach­nor­men­aus­schuss der Kraft­fahr­zeug­in­dus­trie) die Typen 3E (bevorzugt) oder 4A.

Du musst also am Tresen fragen nach einem ›Kraftstoffschlauch gemäß DIN 73379 1 - 7,3 × 3 - 3E‹.

Wie viel du brauchst, weiß ich nicht genau, aber 30 cm sollten eigentlich lang und schlappig reichen.


Zündbox (CDI)

Zündbox fürs F-Modell

Noch ein teures Bauteil, dessen Ableben den wirtschaftlichen Totalschaden einer VT 500 be­deuten kann, ist die Zündbox, auch CDI genannt. Das D‑Modell hat deren zwei, das F‑Modell eine.

Weiterlesen …

Stahlflex-Bremsleitung

Stahlflex-Bremsleitung

Wenn deine VT noch eine oder gar die ori­gi­na­le Gum­mi­brems­lei­tung hat: Weg damit!

Weiterlesen …

Vorderradbremse: Überholsätze

Die Überholung von Bremssattel und Hauptbremszylinder wird den meisten PC11-lern über kurz oder lang nicht erspart bleiben. In die­sen Baugruppen werden Gummi­teile verwendet und diese altern, ob man will oder nicht, ob die Maschine Sommer wie Winter schutzlos aufm Bürger­steig oder warm im Wohnzimmer steht.

Weiterlesen …