Honda VT 500 E

Come Out on this Fine Honda

Farbtöne & Lack

Farbcode

Farbvarianten

In diesen Farben, allesamt übrigens mit edlem Metallic-Effekt, wurde die PC11 verkauft:

  Farbbezeichnung Farbcode verwendet bei Modell
weiß Pearl Shell White NH‑121 P‑A D und F
rot Candy Alamoana Red R-124 C-U D und F
dunkelblau Pearl Siren Blue PB-123 P-A D
mittelblau Candy Aleutian Blue PB-127 C-U F

Da gibt es den Farb-Code zu lesen.Den Farb-Code deiner Maschine findest du unter der Sitzbank auf einem Auf­kleber auf dem hinteren Spritzschutz, auf dem Foto im roten Kreis.

Farbcodeaufkleber, hier eines weißen D-Modells

Und falls wer wissen will, was diese lustigen Farbbezeichnungen bedeuten, ver­suche ich mich mal an einer Übersetzung:

originale Farbbezeichnung Bedeutung
Pearl Shell White Perlmuschelweiß
Candy Alamoana Red überzuckertes Ala-Moana-Rot
Pearl Siren Blue Perl-Sirenen-Blau
Candy Aleutian Blue überzuckertes Aleuten-Blau

Die Attribute ›Pearl/Perl‹ und ›candy/überzuckert‹ sollen wohl auf den Metallic-Effekt hinweisen, den die Lacke aufweisen, wie ich messerscharf schließe.

Lack woher?

Ne kleine Macke im Originallack? Kein Grund, all­zu sehr zu ver­zwei­feln! So­gar für un­se­re knapp oder gar über 30 Jahre alte Zos­sen kannst du noch Lack­stifte er­wer­ben.

Ob beim freundlichen Honda-Händler, weiß ich nicht. Aber die R.H. Lacke GmbH hat welche im Programm – das Unternehmen hat Lack in Dose und Sprüh­dose und eben Lackstifte im Sortiment, sortiert nach den originalen Farb-Codes. Es verkauft allerdings nicht direkt an Endverbraucher; auf seiner Website findet sich dafür ein reichhaltiger Händlernachweis.


Vorderradbremse: Überholsätze

Die Überholung von Bremssattel und Hauptbremszylinder wird den meisten PC11-lern über kurz oder lang nicht erspart bleiben. In die­sen Baugruppen werden Gummi­teile verwendet und diese altern, ob man will oder nicht, ob die Maschine Sommer wie Winter schutzlos aufm Bürger­steig oder warm im Wohnzimmer steht.

Weiterlesen …

Thermoschalter

Thermoschalter

Der Thermoschalter misst die Tem­pe­ra­tur des Kühlmittels und schal­tet bei Be­darf den Lüf­ter­mo­tor ein und auch wieder aus.

Weiterlesen …

Verkleidungen

PC11 mit Pichler-Verkleidung

Rahmen­feste Voll­ver­kleidungen für die PC11 sind mir be­kannt von den Unter­nehmen Pichler – deren Mo­dell u. a. für die PC11 hieß ›EXS‹ – und Keim. Die bei­den gibt es auch heute noch, ma­chen wei­ter­hin in Kunst­stoff­tech­nik, aber nicht mehr im Mo­tor­rad­be­reich.

Weiterlesen …