Honda VT 500 E

Come Out on this Fine Honda

Thermostat

Wenn du den Thermostat, aus welchen Gründen auch immer, mal ausgebaut hast, achte unbedingt darauf, dass du ihn richtig wieder in sein Gehäuse setzt. Die Markierungspunkte an Gehäuse und Thermostat müssen sich gegenüberliegen.

Hier sitzt er drin, der ThermostatHier sitzt er drin, der Thermostat   Thermostat im demontierten GehäuseThermostat im demontierten Gehäuse

Ein VT-Thermostat öffnet übrigens bei ca. 82° C.

Wenn dein Thermostat defekt sein sollte: der Neupreis im Zubehörhandel oder beim Honda-Händler sollte dich zwar nicht umhauen, aber es ist doch immer gut, Alternativen zu  haben, die günstiger und auch beim Autoverwerter um die Ecke verfügbar sind. Es passen Thermostaten mindestens von folgenden Pkw-Modellen, wie Michael rechercheriert hat, der auch das Foto mit dem offenen Thermostatgehäuse beigesteuert hat:

  • Subaru Domingo 1.0 und 1.2 (1986 bis 1994)
  • Subaru Justy 1.0 und 1.2 (1984 bis 1995)
  • Subaru Vivio 658 cm³ (1992 bis 2000)
  • Suzuki Alto 796 cm³ (1985 bis 1993)
  • Suzuki Swift und Baleno 1.6 (ab 1989)

Andreas konnte ergänzen dass auch der Thermostat des

  • Daewoo/Chevrolet Matiz

(Teilenummer TH29682G1) einfach so in die VT 500 passt. Kostenpunkt (Winter 2014/15): ein Zehner beim GM-Händler.


Gabelwellendichtringe

Die Gabelwellendichtringe (gern auch Gabelsimmerringe genannt) haben die Maße 37 × 50 × 11 mm. Sie sind überall problemlos ver­fügbar, von ver­schie­den­s­ten Her­stellern, und ziem­lich gün­stig. Welche Her­stel­ler zu ver­mei­den und wel­che zu be­vor­zugen sind, weiß ich nicht.

Weiterlesen …

Lenkkopflager

Lenkkopflager

Kegelrollenlager für den Lenk­kopf kann man mit ›Ein Lenk­kopf­lager­satz für eine VT 500 E, bitte!‹ bei al­len üb­lichen Quel­len kaufen, aber der Voll­stän­dig­keit hal­ber hier die Maße:

Weiterlesen …

Sturzbügel

Sturzbügel von Schuh

Neu gibt es meines Wissens keine Sturzbügel für die PC11 – viel­leicht mit der Aus­nahme Five Stars – zu kaufen (wer würde das auch er­warten), gebraucht aber immer wieder mal.

Weiterlesen …