Honda VT 500 E

Come Out on this Fine Honda

Ungeschickte Detaillösungen

Irgendwas ist immer. Auch bei der VT 500 E. Ein paar Details sind unschön gelöst:

  • Kraftstoffhahn (sollte er mal abgebaut sein, kommt er ins Ultraschallbädchen, versprochen)Der Kraftstoffhahn hat keine ›PRI‹‑Stellung (PRI steht für ›Prime‹ oder ›Priming‹, englisch für ›Vorberei­ten‹/›Vor­berei­tung‹) – ohne Unterdruck kein Kraftstoff: also mal eben den Benzintank über den Hahn in den Reserve­kanister zu ent­leeren ist nicht, ebenso entfällt es, zu Saisonstart die zum Winter abge­las­sene Schwimmer­kammer wieder voll laufen zu lassen. Er­satz­weise kannst du den Unterdruck am zum Kraft­stoffhahn füh­renden Unterdruckschlauch mit dem Mund selbst er­zeugen und dann den Unterdruck durch Knicken des Schlauchs halten. Oder (besser) du steckst eine Spritze auf diesen Schlauch und er­zeugst damit den nötigen Unter­druck.
  • Seitenständer, nicht mehr soo gut im LackDer selbst einklappende Seitenständer ist auf der Ma­schine sitzend von nicht wirklich sehr groß ge­wachse­nen Menschen sehr schlecht bis gar nicht zu handhaben. Ich (174 cm) muss den Ständer mit der äußer­sten Fuß­spitze nach vorn drücken, dort halten und die Maschine dann fast drauf fallen lassen. Das ist zum Bei­spiel dann rele­vant, wenn man einen hohen Tank­ruck­sack auf dem Tank hat – die Körper­be­herrschung, die Maschine beim Absteigen allein mit der linken Hand zu halten, ist mir nicht gegeben. Bei 160 cm mit kurzen Bei­nen darfst du dir in einem sol­chen Fall ’ne Mauer suchen und die Maschine dran lehnen, ehe du runter kommst. Oder du modifizierst den Seitenständer passend. Beispiele findest du im Beitrag zum Seitenständer auf dieser Site.

  • Wer weiß, zu welcher Gelegenheit ich das Bändchen an den Schlüsseln bekommen habe, erhält 150 Gummipunkte!Der Zündschlüssel lässt sich nur bei verriegeltem Lenker­­schloss abziehen – doof, wenn die Maschine auf einem Hänger transportiert wird, der eine Vor­der­rad­halterung hat. Da muss der Zündschlüssel stecken bleiben.

Ist aber alles eher Jammern auf hohem Niveau …


Welches Motoröl?

Ölkanister

Ich verwende das ein­fache mi­ne­ra­li­sche SAE 10W‑40, 15W‑40 oder 20W‑40 von einem der Gro­ßen Drei, je nach­dem, bei wem ich ge­rade vor­bei komme oder wer ge­rade was im An­ge­bot hat.

Weiterlesen …

Doppelzündung, wozu eigentlich das?

Doppelzündung, also zwei Zündkerzen pro Zylinder: ein technisches Gimmick, das die Brust des PC11-Fahrers ein biss­chen breiter sein lässt.

Weiterlesen …