Honda VT 500 E

Come Out on this Fine Honda

Hauptscheinwerfer: blinder Reflektor

PC11-Scheinwerfer

Einen Reflektor, der nur blind, nicht aber rostig ist, kannst du mit Glück in einem Bad in Gebiss­rei­ni­ger­­lösung in altem Glanz er­strah­len lassen.

Lies Ausführliches dazu etwa bei den Golf-Cabriolisten.

Eine andere Methode geht so:

  • Nimm ein sauberes Gefäß beispielsweise aus Kunststoff (jedenfalls kein metal­lenes) und lege den Reflektor hinein.
  • Lege ein größeres Stück Aluminiumfolie dazu. Gieße warmes Wasser hinein, und gib einen Löffel Speisesalz als Elektrolyt hinein.

Nach einigen Minuten ist der Reflektor hoffentlich blank.

Einen Versuch ist das immer wert – die Alternative, einen gebrauchten Haupt­schein­­werfer/Reflektor zu erwerben, ist in der Regel keine besonders attraktive, denn solche Gebraucht­teile sind oft in in ebenso schlechtem Zustand wie deine vorhandenen. Ob der Honda-Händler noch einen neuen Reflektor liefern kann, weiß ich nicht. Und wenn, will ich den Preis lieber gar nicht erst wissen. Ob Stan­dard­­teile aus dem Zubehörhandel oder von anderen (neueren oder weiter ver­breiteten) Modellen passen oder passend gemacht werden können, weiß ich nicht.

Scheinwerfer


Kardanöl-Ablassschraube

Kardangehäuse

Vorsicht bei der Ablassschraube fürs Kardanöl, die untere, kleine Schraube am Kardan­gehäuse auf dem Foto.

Weiterlesen …

Gabelöl und/oder Gabelfedern wechseln

Gabelöl und Gabelfedern zu wechseln ist kein Hexenwerk und eine der leichteren Übungen bei der Motorradwartung. Die im Folgenden aufgeführten Schritte gelten universell für fast jedes Motorrad mit konventioneller Teleskopgabel.

Weiterlesen …

Luftfilter warten

Leeres Luftfiltergehäuse

Man sollte natürlich wg. der mög­lichen Ver­schmut­zung zu­wei­len nach dem Luft­fil­ter gu­cken. Das Luft­fil­ter­ge­häu­se fin­dest du hin­term rech­ten Sei­ten­de­ckel.

Weiterlesen …