Honda VT 500 E

Come Out on this Fine Honda

Tankdeckelentlüftung prüfen

Sonst entsteht im Tank ein Unterdruck, der den Kraftstofffluss behindern kann und wird. Das äußert sich bei­spiels­weise durch Ruckeln bei hohen Ge­schwin­dig­kei­ten, wenn nämlich der Kraftstoffver­brauch maximal groß ist.

Diesen Beitrag samt Bild habe ich mit freundlicher Erlaubnis von ›Knut‹ aus dem VT‑500-Forum (leicht bearbeitet) übernommen, beim dem auch die Rechte am ver­wendeten Bild liegen.

Jeder Kraftstofftank hat eine Belüftung – dasselbe Volumen an Kraftstoff, der unten aus­fließt, muss etwa zeitgleich oben an Luft einströmen können. Sonst ent­steht im Tank ein Unterdruck, der den Kraftstofffluss behindern kann und wird. Das äußert sich bei­spiels­weise durch Ruckeln bei hohen Geschwindigkeiten, wenn nämlich der Kraftstoffverbrauch maximal groß ist.

Man muss schon etwas genauer hinsehen, um die kleine Bohrung für die Belüf­tung am Tankdeckel zu finden. Deswegen ist es vielleicht besser, ihn kurz abzu­bauen. Schraube dazu die beiden Kreuzschlitzschrauben am Scharnier ab. In die Bohrung des Tank­deckels auf dem folgenden Bild ist bereits ein kleines Ende Schweißdraht gesteckt, um die Durchgängigkeit zu prüfen. Vielleicht noch mit Pressluft ausblasen, wieder anbauen – fertig!

Bohrung für TankdeckelentlüftungBohrung für Tankdeckelentlüftung


Auspuffanlage abbauen

Linke Tüte

So baust du vielleicht am geschicktesten die Auspuffanlage ab.

Weiterlesen …

Kompression prüfen

Fo­rums­kol­le­ge ›Knut‹ macht man­ches be­son­ders gründ­lich, so auch die Prü­fung des Kom­pres­si­ons­drucks und die Ein­krei­sung der Ur­sa­che von man­geln­dem sel­bi­gem. Sei­nen Bei­trag da­zu im VT‑Fo­rum da­zu fas­se ich hier mal zu­sam­men:

Weiterlesen …

Gabelöl und/oder Gabelfedern wechseln

Gabelöl und Gabelfedern zu wechseln ist kein Hexenwerk und eine der leichteren Übungen bei der Motorradwartung. Die im Folgenden aufgeführten Schritte gelten universell für fast jedes Motorrad mit konventioneller Teleskopgabel.

Weiterlesen …