Honda VT 500 E

Come Out on this Fine Honda

Thermoschalter prüfen

Dieser Beitrag basiert auf einem Beitrag ›Knuts‹ im VT-500-Forum; auch das Foto ist von ihm.

Falls du der Funktion deines Thermoschalters für den Kühlerlüfter nicht traust, kannst du ihn folgendermaßen prüfen:

  • Knuts Versuchsaufbau zur Prüfung des ThermoschaltersBaue den Fühler aus und schließe zwischen Kontakt­zunge und Gehäuse ein Multi­meter zum Prüfen des Wider­stands an. Im kalten Zustand sollte kein Durch­gang gemessen werden können – das Multimeter zeigt hoffentlich 0 Ω an.
  • Tauche den Fühler in (Speise-) Öl – Wasser wäre untauglich, da es bekanntlich verdampft, ehe es die nötige Temperatur erreicht – und erhitze dieses, etwa auf dem heimischen Herd. Miss die Temperatur des Öls parallel zum Fühler mit einem geeigneten Thermometer.

Knuts Fühler öffnete bei 103 °C (Multimeter: ∞ Ω) und schloss beim Abkühlen wie­der bei 94 °C. So soll es sein. Verhält es sich bei dir entscheidend anders, musst du den Thermoschalter ersetzen.


Kupferpaste oder doch lieber Keramikpaste?

Kupferpaste - Keramikpaste

Kupferpaste ist out.

Weiterlesen …

Silikon

Zum Dichten von sensiblen Bau­teilen wird gern ein Sili­kon­­elas­to­mer (im Alltag gern schlicht ›Silikon‹ ge­rufen) ver­­wen­det.

Weiterlesen …

Kunststoff- und Gummiteile pflegen

Armor All

Kunst­stoff- und Gum­mi­tei­le müs­sen ge­pflegt wer­den. Im Laufe der Zeit dif­fun­die­ren vor allem die so ge­nann­ten Weich­ma­cher aus dem Ma­te­ri­al he­raus, be­son­ders, wenn es dem Son­nen­licht aus­ge­setzt ist. Die Bau­teile wer­den un­an­sehn­lich grau, sprö­de und ris­sig.

Weiterlesen …