Honda VT 500 E

Come Out on this Fine Honda

Werkzeug für Vergaser-Synchronisierschraube

Synchronisierschraube

Die Synchronisierung der Vergaser wird dadurch erschwert, dass der Zugang zur Synchronisierschraube nicht allzu einfach ist. Ohne spezielles Werkzeug muss dazu der Tank abgebaut werden.

Dann kommt man mit einem gekröpften 7er Ringschlüssel gut an die Syn­chro­ni­sier­schraube heran. Nur – dann muss man sich eine alternative Kraft­stoff­versor­gung überlegen, schließlich muss der Motor zur Synchronisierung laufen.

Gut versteckt im Vergaserverhau: die SynchronisierschraubeSynchronisierschraube

Honda hat aber an alles gedacht: es gibt ein passendes spezielles Werkzeug – es wird auch bei anderen Modellen benötigt – und es hat die Honda-Teile­nummer 07908-4220201. Es ist beispielsweise bei Honda-Müller (der Betreiber des Honda-Boards) im Online-Shop erhältlich und sollte etwa 50 Euro kosten. Was natürlich ein stolzer Preis ist und den Selbermacher in dir auf den Plan rufen könn­te, um beispielsweise eine Vorrichtung zu kreieren, mit der ein 7er Steck­schlüssel­einsatz (›Nuss‹) ›um die Ecke‹ aufgesteckt und angetrieben werden kann.


¼-Zoll-Steckschlüsselsatz

¼-Zoll-Steckschlüsselsatz

Eine gute Basis fürs Werkzeug ist ein ¼-Zoll-›Knarrenkasten‹ alias Steckschlüssel­satz. (Für das Fahr­werk braucht es natürlich noch ein paar grö­ßere Werk­zeuge.) Ein sol­cher ist klein genug, um sogar auf (größeren) Touren mit ins Gepäck zu passen.

Weiterlesen …

24-mm-Ringschlüssel

24er Ringschlüssel, ungekröpft

Was man auch haben sollte, ist ein sehr guter 24‑mm-Ringschlüssel zum Öffnen der runden War­tungs­öffnungen zum Einstellen der Ventile am Ventildeckel (siehe roter Kreis auf dem folgenden Foto).

Weiterlesen …